zu Elkes Welt
Elke Home
Männerseiten
Unfug
Schwabenseiten
Nacktfotos
Fotos
Sprachschatz
Surftipps
Gästebuch
E-Mail an mich

Horst packt aus

So ein Stress hierDo you speak Babyish?
08.03. - Hallo, ich bin's wieder: Horst, Elkes Lieblingskater. Langsam wird's mir hier mit Elke, dem Baby, dem Mann der bei Elke wohnt zu anstrengend. Nicht nur, dass keiner mehr Zeit für mich hat, jetzt muss ich auch noch mehr Fremdsprachen erlernen, um mitzukriegen, was abgeht. Zuerst musste ich als arme Katze, äh Kater (auch nicht mehr ganz), die Sprache der Menschen erlernen. Wenn sie sich normal unterhalten, kriege ich ja fast alles mit. Probleme habe ich eigentlich nur, wenn sie mit mir miauen. Die haben einen Slang drauf. Man versteht fast nichts. Aber wenn ich sie lange genug dumm anschaue, sagen Sie's wieder in Menschensprache. Neuerdings kommt allerdings Babysprache dazu. Und das krieg ich einfach nicht gebacken. Es sind zwar nicht viele Wörter, aber mir reicht's. Ich blick's nicht. Hier ein Gespräch zwischen Elke und dem Baby. Ich hab keine Idee, worum's dabei geht. Aber ich werde es herausfinden:

Elke: Halloooooooo
Baby: schaut
Elke: Halloooooooo süße Maus
Baby: lacht (glaubt Elke); schneidet Grimassen (glaube ich)
Elke: Hallooooooooooooo

Baby: Rörörö
Elke: Rörööööööööööööööö
Baby: Röröro
Elke: Röröööööööööööö
usw.

Weiß einer von Euch was "rörö" heißt? Ich habe den Verdacht, es kann sowohl "Guten Tag" als auch "Mach mir den Clown" heißen. Na ja, ich werde drüber nachdenken. Aber erst schlaf ich ne Runde. Bis dann.

Euer Horst-the-Cat

zurück

alle Horst-Geschichten

 

Copyright Elke Rank